Pia-Elisabeth Leuschner, geb. 1966, studierte Italianistik, Komparatistik und Anglistik in München, Köln, Canterbury und Venedig und wurde 1999 mit einer komparatistischen Arbeit zur ‚Musik in Texten der englischen und deutschen Romantik‘ promoviert. Sie arbeitet als Pressereferentin der Stiftung Lyrik Kabinett München, betreut dort auch das pädagogische Modellprojekt „Lust auf Lyrik“, zudem als Moderatorin und freiberufliche wissenschaftliche Publizistin, gelegentlich auch als Übersetzerin und Sprecherin.